Meinungen:Broder darf von Hecht-Galinski Pornoverfasser genannt werden.

Letzter Kommentar: vor 15 Jahren von Kriegsgegner in Abschnitt Broder schon immer Pornoverfasser

Diese Kommentarseite bezieht sich auf den Artikel
Broder darf von Hecht-Galinski Pornoverfasser genannt werden.

 Kommentar hinzufügen 

Bitte beachte unsere Regeln für Kommentare:

  • Bitte signiere deinen Beitrag am Ende immer mit 2 Bindestrichen und vier Tilden --~~~~ oder klicke auf das Füllersymbol
  • Der Kommentar muss sich auf das Artikelthema beziehen
  • Der Kommentar darf Wikinews nicht als Werbeplattform, Veranstaltungskalender oder Medium für den Aufruf zu Demonstrationen missbrauchen
  • Der Kommentar darf nicht gegen die Regel „Keine persönlichen Angriffe“ verstoßen
  • Der Kommentar darf nicht gegen geltendes Recht verstoßen

Bei Missachtung dieser Regeln können Konsequenzen drohen.

Broder schon immer Pornoverfasser

Bearbeiten

Broder war schon immer ein Pornoverfasser. Siehe hier: [1]. Hurra, wir kopulieren.

Hier ein typischer Broder-Erguß. Rassismustheorie auf tiefstem Niveau. Mit Bildern.... Aus Broders "Offizieller Homepage" (er hält sich wohl für eine Institution). In der Tat das Letzte: [2].

Auch sonst immer unter der Gürtellinie.

Eigentlich verdient Broder nicht die geringste Aufmerksamkeit. So wenig wie eine Schmeißfliege. Aber wenn eine Schmeißfliege andauernd in der Küche rumdröhnt, muß man sich mit ihr beschäftigen...

--Kriegsgegner 15:41, 22. Dez. 2008 (CET).Beantworten

Was auch immer Broder schreiben mag, wer andere mit Schmeißfliegen gleichsetzt sollte sich nicht über das mangelnde Niveau anderer aufregen. Und erst recht nicht, in Anbetracht der mangelnden inneren Distanz, Artikel über seine persönlichen Haßobjekte schreiben. Earlysales 20:01, 20. Apr. 2009 (CEST)Beantworten
Du hast recht, das mit der Schmeißfliege ist wirklich schlechter Stil. Du siehst, ich kann auch mal einen Fehler eingestehen. Innere Distanz zu Broder habe ich tatsächlich nicht; das kann man imho nicht haben, wenn man sich mit seinen Elaboraten ernsthaft auseinandersetzt. --Kriegsgegner 15:35, 26. Apr. 2009 (CEST).Beantworten