Meinungen:Gesetzloser Raum in der Sinai-Wüste: Erpresserischer Menschenraub und Organhandel

Letzter Kommentar: vor 12 Jahren von Itu

Diese Kommentarseite bezieht sich auf den Artikel
Gesetzloser Raum in der Sinai-Wüste: Erpresserischer Menschenraub und Organhandel

 Kommentar hinzufügen 

Bitte beachte unsere Regeln für Kommentare:

  • Bitte signiere deinen Beitrag am Ende immer mit 2 Bindestrichen und vier Tilden --~~~~ oder klicke auf das Füllersymbol
  • Der Kommentar muss sich auf das Artikelthema beziehen
  • Der Kommentar darf Wikinews nicht als Werbeplattform, Veranstaltungskalender oder Medium für den Aufruf zu Demonstrationen missbrauchen
  • Der Kommentar darf nicht gegen die Regel „Keine persönlichen Angriffe“ verstoßen
  • Der Kommentar darf nicht gegen geltendes Recht verstoßen

Bei Missachtung dieser Regeln können Konsequenzen drohen.



Schockierend. So nahe am Westen. --Itu 09:09, 19. Nov. 2011 (CET)Beantworten

Auch ich fand das sehr extrem und habe mich gewundert, dass die Medien so wenig darüber geschrieben haben. Ist es zu weit weg oder welche Gründe können das sein. Ich habe keine Erklärung. --Usien Max 21:23, 28. Nov. 2011 (CET)Beantworten
Hmm, So wenig scheint es gar nicht zu sein. Aber es sieht fast so aus wie wenn wir hier tatsächlich mal zeitlich vornedran(sic!) waren. --Itu 21:56, 29. Nov. 2011 (CET)Beantworten

Organhandel in der Sinai-Wüste

Bearbeiten

Wo ein Bedarf herrscht, gibt es auch ein Angebot, auch ein kriminelles Angebot. Deshalb bin ich gegen Organtransplantation. Ich möchte kein Organ haben und auch kein Organ geben.--21:11, 29. Nov. 2011 (CET)~