Leerer Koffer sorgt für Großeinsatz am Praterstern

Veröffentlicht: 21:51, 2. Dez. 2014 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Wien (Österreich), 02.12.2014 – Am Bahnhof Wien Praterstern (vormals Bahnhof Wien Nord) wurde heute wegen eines herrenlosen Koffers, der auf dem Bahnsteig stand, kurz nach 13 Uhr Bombenalarm ausgelöst. Ein Passant hatte laut Polizeisprecher das Gepäckstück unbeaufsichtigt stehen gelassen. Mehrere öffentliche Verkehrsmittel waren betroffen: Zwei Bahnsteige am Bahnhof wurden polizeilich gesperrt, ebenso die den Verkehrsknotenpunkt frequentierenden U-Bahnlinien U1 und U2 sowie die Straßenbahnlinien 5 und O, die gesperrt bzw. kurzgeführt wurden. Der Koffer wurde anschließend mit einem Röntgengerät durchleuchtet und für leer und unbedenklich erklärt. Um ca. 14 Uhr wurden schließlich die Sperrungen der Bahnsteige, Straßenbahn- und U-Bahn-Linien wieder freigegeben.

Bahnhof Wien Praterstern



QuellenBearbeiten