Jerusalem: Tote bei Anschlag mit einem Lkw

Veröffentlicht: 17:22, 8. Jan. 2017 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Jerusalem (Israel), 08.01.2017 – Im Stadtteil Armon Hanaziv von Jerusalem wurde am Sonntag ein Lkw absichtlich in eine Menschenmenge gesteuert. Bei den Opfern handelt es sich um Soldaten, die gerade aus einem Bus gestiegen waren, so die Polizeisprecherin Luba Samri. Es soll mehrere Tote und Verletzte geben. Der Fahrer des Lkw soll außer Gefecht gesetzt worden sein.

Jerusalem

In der Gegend war es seit dem Jahr 2015 immer wieder zu Anschlägen gekommen. Der Stadtteil liegt in dem 1967 von Israel eroberten Teil Jerusalems. Sowohl die Israelis als auch die Palästinenser beanspruchen Jerusalem als ihre Hauptstadt.


Wikinews commentary.svg     Kommentar abgeben


Themenverwandte ArtikelBearbeiten

    Portal:Israel

QuellenBearbeiten